2018 Büsserach SO

 

 

 

Lagerleitung: Rahel Steiner und Remo Horath

Motto: AKte X, Ein Fall für Jungwacht und Blauring Goldau

 

 

 

 

 

 

 


SOLA 2018 - Tag 1 - Anreise zum Detektivareal

 

Voller Vorfreude versammelte sich die ganze Schar am Bahnhof Goldau. Denn im diesjährigen Lager wartet ein spannender Fall auf uns. Alle dem Motto "Akte X" getreu verkleidet begannen wir unsere Reise mit dem Zug zu unserem Lagerplatz🏕. Dort angekommen gab es eine kleine Stärkung und erste Informationen zum gesuchten Täter. Nun ging es ans Aufstellen der Gruppenzelte. Schliesslich gab es noch ein leckeres Znacht und weihten wir unsere neuen Agenten noch in die besten Pioniertechniken ein um den Täter zu Schnappen.



SOLA 2018 - Tag 2 - Sherlock Holmes

 

Nach der ersten Nacht auf unserem Lagerplatz, verschönerten wir

heute Morgen unseren Lagerplatz und stellten noch einige wichtige Dinge auf wie WC, Dusche, Fussballfeld und noch vieles mehr auf.
Am Nachmittag halfen wir Sherlock Holmes in einem spannenden Geländespiel einen neuen Fall zu lösen.
Schliesslich liessen wir den Abend mit einem gemütlichen Gruppenabend am Lagerfeuer ausklingen.



SOLA 2018 - Tag 3 - Vorfall Nummer Eins

 

Der Tag starteten wir mit einem Orientierungslauf, um unsere Umgebung zu erkunden.
Doch als wir zurück zum Zeltplatz kamen, hatte unser gesuchter Täter schon wieder zugeschlagen und unser Volleyballfeld demoliert. Nach einer spannenden Tatortermittlung wurden schon einige Hinweise entdeckt. Am Nachmittag wurde bei einem lustigen Leiterlispiel viele Aufgaben gelöst und die Gruppen kämpften um den Sieg.
Nach einem feinem Znacht konnten dann die jüngeren Gruppen aus den ältesten Gruppen einen neuen Hauptkomissar für ihre Gruppe am "Meidli-Buebetag" wählen. Schliesslich endete der Abend in gemütlicher Atmosphäre und mit dem Packen für die bevorstehende Wanderung.



SOLA 2018 - Tag 4 - Auf den Spuren des Täters

 

Heute begaben wir uns auf die Suche nach dem Aufenthaltsort des Täters. Dafür teilten wir uns in zwei Wandergruppenauf und genossen zwei wunderschöne Wanderungen. Die eine Gruppe wurde fündig und fanden weitere Hinweise auf unseren Täter. Nach diesem anstrengenden Tag ruhten sich unsere Wandergruppen am Abend, in den jeweiligen Unterkünften aus und freuen sich schon auf den morgigen Baditag.

 



SOLA 2018 - Tag 5 - Badespass

 

Nach der schönen Wanderung von gestern, haben wir uns heute eine Auszeit verdient. Dafür wanderten wir in die Badi Laufen und genossen das wunderschöne Wetter im kühlen Wasser. Nach einer stärkenden Mahlzeit, ging es dann am Nachmittag mit dem Badespass weiter. Schliesslich ging die ganze Schar noch warm Duschen und dann zurück zum Lagerplatz.



SOLA 2018 - Tag 6 - Meitlibuebe Tag

 

Die älteste Gruppe übernahm heute für die ganze Schar die Leitung. Wärend sich die Teilnehmer am Morgen in verschiedenen Ballsportarten unter beweiss stellten, konnten sich die Ältesten an das Leiter sein heran tasten. Am Nachmittag wurden in verschiedenen Gruppen einige Krimi Geschichten geschrieben. Nach einem Aktiven Nachtgeländespiel gab es ein Scharzähneputzen.



SOLA 2018 - Tag 7 - Sonntag ist Erholungstag

 

Der Sonntagmorgen begann mit einem Schrecken: Mister X hatte über Nacht erneut zugeschlagen und das Sarrasani niedergerissen.
Nach einem ausgiebigen Brunch machten wir uns auf Spurensuche ehe wir uns der sonntäglichen Messe widmeten.
Eine ausgiebige Katzenwäsche rundete den Nachmittag ab und den Abend liessen wir mit einem spannenden Agentenfilm verklingen.



SOLA 2018 - Tag 8 - Police Academy

 

Die Police Academy ist auf der Suche nach neuen Kadetten, werden diese bei uns gefunden
Am Morgen schmiedeten wir beim Zinngiessen und Schnitzen unsere eigenen Waffen und legten uns mit hübschen Frisuren ein Undercoveroutfit zu.
Den Nachmittag verbrachten die Kadetten mit einer Schulung im Schiessen und der Bombenentschärfung, ehe sie in einer abendlichen Prüfung ihre gelernten Fähigkeiten anwenden mussten.



SOLA 2018 - Tag 9 - Gruppentag

 

Am heutigen Dienstag gönnten sich die Agenten auf ihrer Jagd nach Mister X eine Auszeit . In ihren Kompanien genossen sie einen Tag frei von jeglichen Verpflichtungen beim Shoppen im örtlichen Städtchen oder Erkunden der umgebenden Gewässern.
Am Abend wurden sie nach einer Schargrillade jedoch bereits wieder zu einem Einsatz gerufen. Päckchen mit Bomben wurden geschmuggelt und es galt diese vom eigenen Geheimquartier fernzuhalten.



Download
Letzte Infos An-/Rückreise
2018_sola_letze_infos.pdf
Adobe Acrobat Dokument 463.1 KB